Kreisverband Schiefergebirge


Frühjahrsputz am Stausee Hohenwarte.

Kreisverbandes „Schiefergebirge“ beteiligt sich am Frühjahresputz


Hohenwartestausee, 06.04.2019
Am jährlichen „Führjahresputz“ rund um den Hohewartestausee beteiligten sich am 6. April 2019 wieder viele Bürger aus der Region. Mit dabei waren auch die Mitglieder des Kreisverbandes „Schiefergebirge“ der IG BAU. Allen voran der Kreisvorsitzende, Koll. Dietmar König, machten die BAU-Mitglieder dem Namensteil unserer Gewerkschaft
– IG BAUmwelt – alle Ehre.

Es ist schon erstaunlich welche Müllmengen von verantwortungslosen Mitbürgern in der Natur abgeladen werden. Mit extra angeschafften Greifzangen rückten die Gewerkschaftsmitglieder den unappetitlichen Hinterlassenschaften zu Leibe. Verpackt in blauen Müllsäcken wurden diese Hinterlassenschaften der Umweltsünder dann ordnungsgemäß entsorgt.

Nach getaner Arbeit und dem „Gruppenbild ohne Müll war die einhellige Meinung: „Das war eine super Aktion“. (noch schöner wäre es aber, wenn im nächsten Jahr nur ein „Kontrollgang“ mit leeren Müllsäcken stattfinden würde)